[Motiv] [kleine Chronik] [Vorstand] [Jahresprogramm] [Berichte] [Termine] [Mitteilung] [Bulletin] [Bilder] [Resultate / Ranglisten] [Kontakt] [Links]
 
 
 
  Sie befinden sich hier: Startseite > kleine Chronik  
     
 

kleine Chronik

1897
Am 17. Januar gründeten im Restaurant Uster in Küsnacht, zehn Unteroffiziere unterstützt von zwei Offizieren die "Unteroffiziers gesellschaft aller Waffen am Zürichsee" und beschlossen nur einen Monat später dem "Schweizerischen Unteroffiziersverband" (SUOV) der bereits seit dem Jahr 1864 bestand, beizutreten.


1898

Am 31. Juli fand in Küsnacht die erste Fahnenweihe statt. Diese war verbunden mit einem Gewehr- und Revolverschiessen der Unter offizieresvereine der Stadt Zürich, Glatt- und Wehntal, Zürich Oberland, Wädenswil, Horgen und Zug. Neuer Mitgliederbestand: 91

1900
In diesem Jahr unterstützt der Zürcher Regierungsrat die "Unteroffiziersgesellschaft aller Waffen am Zürichsee" für die Hebung und Förderung der freiwilligen militärischen Tätigkeit in den Jahren 1897 bis 1899 mit 150 Franken.

1997
In diesem Jahr wurde das 100-jährige Bestehen der "Unteroffiziersgesellschaft Zürichsee rechtes Ufer" mit verschiedenen Anlässen gefeiert.

2003
Heute beträgt der Mitgliederbstand 235 Unteroffiziere, Soldaten, Unteroffiziere, Offiziere und Junioren.

 
     
  Copyright © 2013